Brookies

Hallo zusammen

Gestern Abend sah ich im Internet ein Bild von Brookies. Da ich schon lange einmal Brookies ausprobieren wollte, stellte ich mich gestern Abend spontan noch in die Küche.

Der Teig ist sehr einfach und ist schnell zubereitet. Wahrscheindlich haben viele von euch, wie ich gestern, alle Zutaten zu Hause.

Ihr müsst sie unbedingt einmal ausprobieren, sonst verpasst ihr etwas!

Ich bin mir sicher ihr werdet die Brookies lieben.

Viel Spass beim backen…

DSCN2078Zutaten:

85g Kakao

350g Zucker

125ml Öl (Ich habe Rapsöl verwendet)

4Eier

2 Kaffeelöffel Backpulver

50g Urdinkelmehl

150g Weissmehl

2 Kaffeelöffel Zucker

1/2 Kaffeelöffel Salz

60g Puderzucker

Zubereitung:

1.In eine grosse Schüssel den Kakao, Zucker, Öl, Eier und Vanillezucker geben. Alle Zutaten mit einem Mixer gut mischen.

2. Das Mehl, Backpulver und Salz kurz mit einem Löffel mischen und dann ebenfalls in die Schüssel geben.
3. Die Schüssel zudecken und 4 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
4. Den Puderzucker in einen Suppenteller geben.
5. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen
6. Mit einem Löffel KLEINE Häufchen in den Puderzucker tun und zu einer kleiner Kugel formen.
7. Die Kugel auf das Backblech legen und ca. 10 min backen. (Achtung viel Platz zwischen den Kugeln lassen-> sie verlaufen!) Nicht erschrecken, wenn ihr sie aus dem Backofen nehmt, sehen sie noch ziemlich flüssig aus.
Vergesst uns nicht auf den Bildern zu taggen mit dem #blogspot4you oder @blogspot.4you
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s