Waffeln

Hallo zusammen

Vor ein paar Wochen kramte ich seit langem wieder einmal mein Waffeleisen nach vorne. Nachdem ich den Teig fertig zubereitet habe, habe ich das Waffeleisen eingesteckt. Leider hat es nicht richtig aufgeheizt 😦 Warum? Ich habe die kleinste Stufe eingestellt, weil nur dort die „Aufheizlampe“ leuchtete. Das Waffeleisen war aber zu kalt um Waffel zu machen und so machte ich dann aus dem Teig Pancakes. Sie sind auch sehr lecker gewesen.

Als ich am Donnerstag zu Leonie gegangen bin, habe ich das Waffeleisen mit zu ihr genommen. Vor wir den Teig gemacht haben, haben wir das Waffeleisen ausprobiert. Wuhuuu es geht noch 🙂 Wahrscheindlich funktioniert das Lämpchen nicht mehr richtig oder ich weiss nicht wann die Lampe leuchten muss. Wie auch immer hauptsache das Waffeleisen funktioniert noch.

Auf jeden Fall machten wir uns anschliessend diese leckeren Waffel mit frischen Erdbeeren und Naturjoghurt oder Sahne.

Hier das Rezept! Viel Spass beim nachbacken.

IMG_0843

Zutaten:

  • 100g Butter
  • 40g Zucker
  • 2 Eier
  • 4 Esslöffel Rahm
  • 120g Mehl
  • 2 Esslöffel Zucker
  • Erdbeeren
  • Naturjoghurt oder Rahm

 

Zubereitung:

  1. Butter mit dem Mixer weich rühren.
  2. Zucker, Eigelb und Rahm beigeben und weiterschlagen bis die Masse hell ist.
  3. Das Mehl zum Teig dazusieben.
  4. Das Eiweiss steif schlagen, Zucker beigeben und weiterschlagen bis die Masse glänzt.
  5. Den Eischnee unter den Teig ziehen.
  6. 3-4 Esslöffel in das erhitzte Waffeleisen geben. Den Teig leicht verteilen und dann das Waffeleisen schliessen.
  7. Die Waffeln goldbraun braten und dann mit den Erdbeeren und dem Rahm oder Naturjoghurt toppen.
  8. In die Sonne sitzen und geniessen… 😉

 

Vergesst uns nicht auf euren Bilder zu taggen, wenn ihr eins unseren Rezepten probiert  mit dem #blogspot4you oder @blogspot.4you

IMG_0841

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s